Wetter aktuell


Aktuelle Information!
Auf Grund der Verordnung unserer Bundesregierung sind die Kassen bis 6.12.2020 geschlossen. Gerne bieten wir Ihnen eine Bestellung per E-Mail oder Telefon an. Wir arbeiten weiterhin auf Hochtouren um gleich nach Ende der Beschränkungen in die Wintersaison starten zu können. Ihr Stuhleck-Team
Coole Jobangebote
Sie möchten für ein beliebtes und modernes Skigebiet im Osten Österreichs arbeiten?

Wir suchen motivierte Mitarbeiter in den verschiedensten Bereichen! Vielleicht ist auch das Richtige für Sie dabei!

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!
Webcams live
#CTRL 

Mit Sicherheit am Stuhleck

Mit der Einhaltung behördlich angeordneter Sicherheitsvorkehrungen sowie dem eigenverantwortlichen Handeln jedes Einzelnen können alle Attraktionen am Stuhleck genutzt werden und das sportliche Skivergnügen ist garantiert.

Abstandsbestimmungen und Hygienemaßnahmen

  • Mund-Nasen-Schutz muss während den Fahrten und in den Anstellbereichen getragen werden.
    An den Kassen erhalten Sie Schlauchschals mit stylischen Motiven zum Selbstkostenpreis.
  • Halten Sie mindestens einen Meter Abstand zu Personen, die nicht im eigenen Haushalt leben. Achten Sie auf Absperrungen und Markierungen unseres Gästeleitsystems an den Kassen, vor den Liften und in den Hütten und Restaurants.
  • Waschen und desinfizieren Sie sich mehrmals täglich die Hände! Spender mit Desinfektionsmittel stehen in verschiedenen Räumlichkeiten und ausreichender Anzahl für Sie bereit.
  • Bezahlen Sie bargeldlos nach Möglichkeit mit Kredit- oder Bankomatkarte.


Sicher und geschützt am Stuhleck

Um die Gesundheit unserer Gäste zu schützen, haben die Bergbahnen Stuhleck alle notwendigen Maßnahmen ergriffen, um den behördlichen Auflagen zum Schutz gegen COVID-19 nachzukommen und die angeordneten Sicherheitsvorkehrungen zu ermöglichen. Die gesetzlichen Vorgaben sind Mindesterfordernisse. Um der Verbreitung von COVID-19 entgegen zu wirken, setzen wir die Maßnahmen im gesamten Skigebiet genau angepasst an die jeweilige örtliche Situation zum Schutz unserer Gäste und Mitarbeiter um.

Es wurde ein Konzept für das gesamte Skigebiet erstellt, das Präventionsmaßnahmen, Hygienebestimmungen und den sorgsamen Umgang mit eventuellen Verdachtsfällen enthält. Alle Mitarbeiter wurden darauf eingeschult und zusätzliche Mitarbeiter ausgebildete COVID-19-Beauftragte.

Alle Zugänge, Anstellungsbereiche und Aufenthaltsmöglichkeiten sind mit den jeweiligen Sicherheitsbestimmungen, Abstandsregeln und Hygienemaßnahmen gekennzeichnet. Bitte beachten Sie Absperrungen und Markierungen. Sie finden ausreichend Hinweise und Informationen zu den aktuellen COVID-19-Richtlinien durch Screens, Aufsteller und unser geschultes Personal.

Achten Sie bitte auf die Anweisungen der Stuhleckmitarbeiter, vor allem während der Stoßzeiten. In allen öffentlichen Verkehrsmitteln, wie Bahnen und Liften, ebenso in den Zustiegsbereichen ist ein Mund-Nasen-Schutz zu tragen. An allen Kassen sind Schlauchschals mit attraktiven Designs zum Kauf erhältlich. Auch unsere Mitarbeiter tragen während der Dienstzeit einen Mund-Nasen-Schutz.

Unsere Liftsessel werden regelmäßig desinfiziert ("Kaltvernebelung"). Alle öffentlichen Bereiche werden regelmäßig gereinigt und desinfiziert. Für unsere Gäste stehen ausreichend Handdesinfektionsmittel bereit, sowie Seife in den Toilettenanlagen.

Wenn Sie sich krank fühlen, bleiben Sie bitte zu Hause.

Folgen Sie den Anweisungen unseres geschulten Personals und beachten Sie Hinweisschilder.

Halten Sie mindestens einen Meter Abstand zu Personen, mit denen Sie nicht zusammenleben.

Verzichten Sie auf Körperkontakt bei Begrüßungen.

Waschen Sie sich mehrmals die Hände, vor allem bevor Sie Ihr Gesicht berühren.

Tragen Sie in allen öffentlichen Bereichen einen Mund-Nasen-Schutz, die Pflichtbereiche sind extra gekennzeichnet.

Entsorgen Sie Taschentücher oder Wegwerf-MNS-Masken in den Mülleimern. Lassen Sie diese nicht in den Bahnen oder Liften zurück.

Kaufen Sie Ihre Lifttickets bereits vorab online.

Bezahlen Sie bargeldlos.

Vor dem Betreten des Selbstbedienungsbereiches des W11-Restaurants sind Sie verpflichtet die Hände zu desinfizieren. Es stehen dafür ausreichend Desinfektionsspender bereit.

Gibt es eine Maskenpflicht?
Ja, auf allen unseren Bahnen und Liften und in den Zustiegsbereichen bzw. auch dort, wo der Mindestabstand nicht eingehalten werden kann, ist es verpflichtend, Mund und Nase zu bedecken. Entsprechende Schlauchschals sind an allen Kassen zum Kauf erhältlich.

Wie werden die Abstandsregelungen gelöst und vorgegeben?
Gesetzlich vorgegebene Mindestabstände werden in den Zugangs- und Wartebereichen durch Absperrungen und Hinweisschilder gekennzeichnet. Wenn der Mindestabstand nicht eingehalten werden kann, ist das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes verpflichtend. Eine Skilänge Abstand zu Personen, die nicht im selben Haushalt wohnen ist im Freien geboten.

Wird es Personen- oder Zutrittsbeschränkungen geben?
Wir erwarten keine Personenbeschränkungen für das Skigebiet.
Sollten situationsbedingt behördlich vorgegebene Einschränkungen von Zutritten vorgenommen werden müssen, werden wir uns an die gesetzlichen Grundlagen halten und sie auf der Homepage und auf Hinweistafeln darüber informieren.

Welche COVID-19-Bestimmungen gelten für die Gastronomie?
Für Restaurants und Hütten gelten spezielle Bestimmungen, die unter www.sichere-gastfreundschaft.at angeführt sind. Sie werden von den jeweiligen Betreibern selbst umgesetzt. Das von uns geführte Panoramarestaurant W11 hält sich strikt an alle von der Regierung vorgegebenen Sicherheitsmaßnahmen. Der Selbstbedienungsbereich ist nur mit Mund-Nasen-Schutz und desinfizierten Händen zu betreten.

Gibt es eigene Après-Ski-Regelungen?
Für Après-Ski Lokale gelten eigene Bestimmungen. Diese werden von den Behörden noch bekanntgegeben und von den Betreibern der Après-Ski Lokale umgesetzt.
Die Bergbahnen Stuhleck betreiben kein eigenes Après-Ski Lokal.

Corona-Ampel

Sichere Gastfreundschaft

Einreisebestimmungen

Alpenvereinshütten & Bergsport in Zeiten von Corona

Aktuelles des Landes Steiermark

 

 

 

 

 


READ
FB
TWITTER

READ
FB
TWITTER

READ
FB
TWITTER

READ
FB
TWITTER

         
Home  |  Kontakt  |  Datenschutz  |  Jobs
Berglift Stuhleck  |  Bundesstraße 6c, 8684 Spital am Semmering  |  Schneetelefon: +43-3853-333  |  Lift-Infos: +43-3853-270